Archiv der Kategorie: Kekse

Kokosbusserl

Einfach, wenige Zutaten, sehr süß und wahnsinig lecker – so müssen Kokosbusserl sein.

Auf der diesjährigen Tortenmesse in Esslingen hab ich mir endlich  richtig gute Lebensmittelfarben gegönnt und dachte mir…

… wieso müssen Kokosbusserl immer weiß sein?

Ist doch wahnsinnig langweilig und denn weiß sind sie ja bei jedem. Also hab ich mich mit blauer Lebensmittelfarbe ausgetobt.

zum Rezept…

Linzeraugen

Ja, das mit den Linzeraugen ist eine eigenartige Sache.

Kaum stellt man einen Keksteller mit verschiedenen Sorten auf den Tisch, stürzen sich alle als erstes auf die Linzeraugen. Auch ich finde sie sehr gut allerdings mag diesen weißen, meist verwendeten, mehlig schmeckenden Mürbteig nicht.  Ich persönlich nehme immer ein Rezept mit Nüssen. So schmecken die Linzeraugen nach mehr, sehen schöner aus und bis jetzt haben sie jedem sehr gut geschmeckt der gekostet hat.
zum Rezept…

Mandelhörnchen

Mandelhörnchen …….
                             …… Marzipan …… 
                                                     …… meine große Liebe.
      

Einfaches Rezept aber super lecker!!!!

Für den Teig:

  • 200g Marzipan (in kleine Stücke schneiden)
  • 1 Eiweis
  • 90g Zucker

….. alles zu einer Einheit vermischen (mit den Mixer auf kleiner Stufe).

Nun aus den sehr klebrigen Teig Hörnchen formen. Wenn man sich die Hände mit einwenig Puderzucker besteubt kleben die Hörnchen nicht so sehr in den Händen und schnell sein 🙂

In Mandelstiften wälzen und aufs Blech.

Zwischen 10 und 14 Hörnchen kommen heraus, je nach Größe.

Ca. 10-15 Minuten (je nach Größe), bei 180 Grad gold-gelb backen.

Die Enden der kalten Mandelhörnchen in Schokolade tunken und genießen.