Foto-2-3

Schoko-Nuss Muffins

Als Grundsrezept für die Muffins habe ich ein tolles Rezept auf Chefkoch.de gefunden.

Einfach, schnell, lecker und geschmacklich kann man alles daraus machen.
Ich habe noch 100g gemahlene Haselnüsse und soviel Kakaopulver bis der Teig eine schöne schokoladige Farbe erhält, hinzugefügt.

Muffins

TIPP: Füllt die Masse in einen Gefrierbeutel, dann eine Ecke abschneiden und in die Förmchen spritzen. So kann man die Masse gut portionieren und erspart sich viel geklecker. Ich schwöre auf Gefrierbeutel da es dann auch nicht notwendig ist den Spritzbeutel zu reinigen.

Da ich kleinere Muffinförmchen hatte habe ich sie nur ca. 15 Minuten gebacken.

Danach auskühlen lassen und verzieren. In diesem Fall dachte ich ein paar Spritzer weiße Schokolade könnte den Muffins gut stehen 😉 und als Topping noch ein paar (gekaufte) Zebraröllchen.

Muffins

FERTIG und genießen….  😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.