IMG_4777

White Chocolate Chip Cookies with and without Raspberries

Ich ♥ diese riesigen Cookies.
Doch aus der Packung sind sie, ja wie soll man sagen, nicht lecker!
Deswegen dachte ich mir, selbst ist die Bäckerin. Kann ja nicht so schwer sein und war es auch nicht. Ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen.

ZutatenChocolate Chip Cookies

  • 250 g zimmerwarme Butter
  • 330 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier
  • eine Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Packung Vanille Puddigpulver
  • Mark einer Vanilleschote
  • 200 g weiße Schokolade (in kleine Stücke gehackt)

für meine „White Chocolate Chip Cookies with Raspberries“ braucht man noch

  • zusätzlich 100 g Himbeeren

Zubereitung

  1. Backofen auf 170 Grad vorheizen
  2. Butter, Eier, Salz, Zucker, Vanille und Salz ein wenig schaumig rühren
  3. Nun die trockenen Zutaten hinzu geben (Mehl, Backpulver, Schokolade und Puddingpulver)
  4. Kleine Kügelchen aus den Teig formen,in den Händen platt drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Belch geben
    ACHTUNG: Abstand halt denn die Cookies werden größer!
  5. Wenn man die White Chocolate Chip Cookies with Raspberries macht, einfach 1-2 Himbeeren beim Formen einbauen
  6. Für ca. 10-15 Minuten (je nach gewünschtem Bräunungsgrad und Größe) bei Heißluft backen.
Chocolate Chip Cookies
Dann sind die kleinen und feinen Leckerein auch schon fertig  und bereit vernascht zu werden.

Chocolate Chip Cookies

Ein Gedanke zu „White Chocolate Chip Cookies with and without Raspberries“

  1. Hallo,

    ich habe deinen Blog besucht, er scheint interessant zu sein – er besitzt interessante Rezepte und schöne Bilder.

    Deswegen, wollte ich dich einladen, deinen Blog zu eine neue Seite mit Rezepten Einmelden.

    Kurz über den Projekt. LeckerSuchen.de ist eine Seite für kulinarische Blogger und ihre Fans. Die Seite gestattet die Rezepte aus Blogs automatisch herunterladen und veröffentlicht sie in unseren Rezepte Suchmaschine. Unsere Seite hat vor eine großes Basis von Links zu Rezepte die sich auf den Blogs finden. Jeder kann umsonst mitmachen.

    Wen du dank unseren Suchmaschine neue Leser deinen Blog gewinnen willst, laden wir dich herzlich zu Anmelden ein:
    http://leckersuchen.de/account/register

    viele Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.